Unsere Gottesdienste

im November/Dezember

Samstag, 27. November

Keine Beichtgelegenheit

18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung

                   der Adventskränze

Sonntag, 28. November

09.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung

                   der Adventskränze

19.00 Uhr Adventsfeier mit den Dominikanerinnen

Montag, 29. November

17.00 Uhr Rosenkranz

Dienstag, 30. November

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 1. Dezember

06.30 Uhr Rorate (Eucharistiefeier bei Kerzenschein)

Donnerstag, 2. Dezember

09.00 Uhr Hl. Messe für Hans Huber-Andreoli

Freitag, 3. Dezember

18.00 Uhr Aussetzung, Rosenkranz; Beichte

19.00 Uhr Hl. Messe

Samstag, 4. Dezember

18.00 Uhr Beichtgelegenheit

18.30 Uhr Eucharistiefeier für

                   Gregor Schatz sowie für Josef und Rosa Pirovino-Colombi

Sonntag, 5. Dezember
09.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Adventsfeier mit den
Dominikanerinnen

Impuls für Sonntag, den 28.11.2021

Aus dem Evangelium:
Wenn dies beginnt, dann richtet euch auf und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe. Lk 21,28

Gedanken:
Wir brauchen nicht zu erstarren angesichts all des Schmerzlichen in unserem Leben, angesichts all des Unverständlichen und Bedrohlichen in unserer Welt. Wir dürfen den Kopf heben und unseren Blick auf Jesus Chris­tus richten, der als Erlöser in eben diese Welt kommt. In Jesus Christus kommt Gott selbst auf uns zu, unfassbar konkret, unvorstellbar persönlich. Vielfältig ist sein Kommen: damals als Kind in Bethlehem, heute oft unscheinbar inmitten unseres alltäglichen Mühens, verborgen in Zeiten der Bedrängnis, und einmal machtvoll in Herrlichkeit: "Gott der Herr, der ist und der war und der kommt, der Herrscher über die ganze Schöpfung." (Offb 1,8) Wenn Er aber kommt, weichen wir dann aus - oder eilen wir ihm entgegen? Gottes Kommen zu uns bleibt gewissermaßen unvollständig, wenn nicht auch wir zu ihm kommen und ihn im Glauben aufnehmen.

Elfriede Riedl

Gebet:
Heute mich aufrichten, Gott, heute von dir aufgerichtet werden. Heute vertrauen können, Herr, vertrauen dass es gut wird. Lass mich heute froh und mutig durch den Tag gehen.

Lesungen:
Jer 33,14-16 1 Thess 3,12 - 4,2

Lied: KG 298

 

Gedenktage:
1. Adventssonntag; Gunther von Melk, Klostergründer; Hathumod OSB, Abt; Berta von Bingen

Gedenktage morgen
Friedrich von Regensburg OSA, Laienbruder; Jutta OCist, Äbtissin; Radbot, Bischof

Die Texte für den »Impuls für den Tag« stammen aus:
»Das Wort Gottes für jeden Tag 2021« Die Lesungen des Tages und Impulse zum gelebten Glauben

St. Benno Buch und Zeitschriften Verlagsgesellschaft mbH
Stammerstr. 9-11
D-04159 Leipzig
service@vivat-shop.at

Bibeln